Hat der Mieter unmittelbar nach Beendigung des Mietverhältnisses und Rückgabe der Wohnung Anspruch auf Rückzahlung der Kaution?

Susanne Ebling

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Steuerrecht

 

 

Nein! Mit der Beendigung des Mietverhältnisses und Rückgabe der Wohnung hat der Mieter einen Anspruch auf Rückzahlung der Mietkaution und Zinsen gegenüber dem Vermieter. Allerdings steht dem Vermieter eine angemessene Zeit zur Prüfung eventueller Gegenansprüche zu.

 

Eine gesetzliche Abrechnungsfrist gibt es hier nicht. Es ist immer im Einzelfall zu entscheiden, innerhalb welcher Frist über die Kaution abzurechnen und diese zurückzugeben ist. In der Regel geht die Rechtsprechung von einer Frist von drei bis sechs Monaten aus. Für eine längere Frist müssen besondere Umstände vorliegen. Hat der Vermieter offensichtlich keinen Anlass für eine Zurückbehaltung der Kaution, muss die Abrechnung und Rückzahlung der Kaution schneller erfolgen.

 

Bei Streitigkeiten über den Zeitpunkt und die Höhe der Kautionsrückzahlung sollten Sie anwaltlichen Rat einholen.

Zurück